Was ist Kinesiologie (griech. kinesis = Bewegung)

Eine Methode der komplementär Therapie.

Kinesiologie befasst sich mit Bewegung auf allen Ebenen unseres Seins:

  • Bewegung im Innen: Gefühle, Gedanken, Muster, Wahrnehmungen
     

  • Bewegung im Aussen: Konkrete Handlungen / Bewegung

Kinesiologie sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Um ein Gleichgewicht im Körpersystem zu erreichen, nutzt Kinesiologie unter anderem die chinesische Meridian Lehre sowie die Lehre der 5. Elemente.

Sie verbindet altes Wissen mit neuen Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie, Pädagogik und andere Wissenschaften.

Muskeltest

Der Muskeltest ist das Arbeitswerkzeug in der Kinesiologie. Unser Körpersystem kann Auskunft darüber geben, was uns belastet, blockiert und wie diese Blockaden gelöst werden können. Unser Körpersystem kann uns jedoch auch zeigen, was unterstützend und stärkend wirkt.